• Das schlanke Archiv - von den Experten für SAP-Archivierung

    Machen Sie es wie hunderte andere Unternehmen und steigen Sie um auf die einzige wirkliche Alternative zu klassischen ECM-Systemen.
    Die Administration vereinfacht sich, die Kosten sinken massiv und für S/4 Hana© ist schon alles mit dabei!

    KGS - so einfach geht Archivierung heute!

  • „Mit der KGS-Lösung stehen wir hier technisch ganz weit vorn. Der Dokumentenzugriff ist äußerst schnell, dies will bei 500 Millionen Dokumenten etwas heißen.“

    Armin Rehm, Service Manager DMS

  • „Mit der KGS-Lösung stehen wir hier technisch ganz weit vorn. Der Dokumentenzugriff ist äußerst schnell, dies will bei 500 Millionen Dokumenten etwas heißen.“

    Armin Rehm, Service Manager DMS

  • „Mit der Migrationssoftware von KGS war ein nahtloser Übergang vom alten ins neue Archiv möglich. Die Anwender haben die Migration überhaupt nicht mitbekommen.“

    Oliver Fischer, IT-Leiter

  • „Die schlagenden Argumente für KGS waren eine extrem schlanke und agile Lösung.“

    Philip von Melle, Geschäftsführer

  • „Die Produkte von KGS sind leistungsstark, komfortabel, robust und haben sich bewährt.“

    Axel Dunkhorst. IT Leiter

  • „Fundamentaler Unterschied zu anderen ECM-Ansätzen ist die schlanke Architektur der KGS-Lösung!.“

    Peter Pollich, IT Infrastructure & Application Management

  • „Herkömmliche Archivsysteme erfordern prinzipiell einen eigenen Datenbankserver. Daraus resultiert zusätzlicher Verwaltungsaufwand, den man sich mit dem KGS ContentServer4Storage spart.“

    Hagen Hoss, Platforms and Storage Solutions Architect

  • Slider 4
  • Slider 3
  • Slider1
  • Slider2
  • Slider3
  • Slider4
  • Slider5
  • Slider6
  • Slider7
  • Brckenschlag   Skizze Letzte Version1
  • KGS informiert in der Dr. Oetker Welt über SAP-Archivierung


    In der Dr. Oetker Welt in Bielefeld begrüßte die KGS im Juni Kunden sowie zahlreiche Interessenten zu ihrem zweiten „KGS Meet Up“ in diesem Jahr. Die OEDIV Oetker Daten- und Informationsverarbeitung KG als Kunde und Partner der KGS hatte dazu die repräsentativen Räumlichkeiten in der Dr. Oetker Welt zur Verfügung gestellt.

  • KGS erhält Zertifizierung von SAP für Dokumentenarchivierung im SAP S/4 HANA-Umfeld


    Die KGS hat ihr SAP-Archiv ContentServer4Storage von der SAP erfolgreich für S/4-BC-AL 7.40 zertifizieren lassen, die SAP ArchiveLink-Schnittstelle für SAP S/4HANA. Sie umfasst die Funktionen HTTP Content Server, OLE Frontend und Barcode BAP.

  • „Außer KGS fanden wir keinen Hersteller, der in der Lage war, unsere speziellen Anforderungen innerhalb dieses einzigartigen Konstrukts in seiner Lösung umzusetzen und der sofort verstand, worum es uns ging.“

    Volker Blum, Leiter Basisbetreuung SAP-Systeme

  • „Mit der KGS-Lösung stehen wir hier technisch ganz weit vorn. Der Dokumentenzugriff ist äußerst schnell, dies will bei 500 Millionen Dokumenten etwas heißen.“

    Armin Rehm, Service Manager DMS

  • „Herkömmliche Archivsysteme erfordern prinzipiell einen eigenen Datenbankserver. Daraus resultiert zusätzlicher Verwaltungsaufwand, den man sich mit dem KGS ContentServer4Storage spart.“

    Hagen Hoss, Platforms and Storage Solutions Architect

  • „Mit der Migrationssoftware von KGS war ein nahtloser Übergang vom alten ins neue Archiv möglich. Die Anwender haben die Migration überhaupt nicht mitbekommen.“

    Oliver Fischer, IT-Leiter

  • „Die schlagenden Argumente für KGS waren eine extrem schlanke und agile Lösung.“

    Philip von Melle, Geschäftsführer

  • „Die Produkte von KGS sind leistungsstark, komfortabel, robust und haben sich bewährt.“

    Axel Dunkhorst. IT Leiter

  • „Fundamentaler Unterschied zu anderen ECM-Ansätzen ist die schlanke Architektur der KGS-Lösung!.“

    Peter Pollich, IT Infrastructure & Application Management

  • Live-Webinar am 21.07.2017, 10:00-11:00 Uhr: SAP HANA® und die Notwendigkeit zur Archivierung.


    Das aktuelle Webinar zum Thema SAP S/4 Hana® und Archivierung bietet einen sehr kompakten Überblick darüber, was bei SAP Hana® und SAP S/4 Hana® Projekten zu beachten ist und wie die Umstellung am besten gelingt. Dabei werden auch die Auswirkungen auf vorhandene oder zukünftige Archivierungssysteme beleuchtet.
    Anmeldung hier.

„Dokumentenmanagement und Archivierung sind extrem wichtig, sie sollten dennoch aber einfach und routiniert bleiben.Der Ansatz von KGS zeichnet sich durch Schlankheit und maximale Effizienz aus. In der SAP-Community ist das KGS-System momentan ein Shootingstar.“

 

Peter Färbinger, Chefredakteur E-3 Magazin.

KGS steht für höchste Kompetenz im Bereich der SAP-Archivierung. Seit 2005 ist die KGS SAP´s weltweit exklusiver Outsorcing-Partner für die ArchiveLink- und BC-ILM-Schnittstellenzertifizierung und mehr als 50% aller zertifizierten Systeme setzen für diese Anbindung heute auf Produkte der KGS. In der SAP Community setzt sich der Ansatz durch, dass ein auf die Bedürfnisse der SAP-Anwender zugeschnittenes Archivsystem einem mit unnötigen Funktionen überladenen ECM-System vorzuziehen ist. Daher setzen immer mehr Top-Unternehmen auf die schlanken Archive der KGS.

 

image
image
 

So geht Archivierung heute!

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Sprechen Sie uns an

Impressum

KGS Software GmbH & Co. KG 

Vertretungsberechtigte Geschäftsführer:

Winfried Althaus

Hermann Hülsmeier

Bernhard Morell

Stephan Grau (Gesellschafter/ Shareholder)

Reiner Kraus (Gesellschafter/ Shareholder)

Persönlich haftender Gesellschafter:
KGS GmbH

Anschrift:
KGS Software GmbH & Co. KG
Dornhofstraße 38 A
63263 Neu-Isenburg
Germany

Telefon: +49 6102 8128522
info[at]kgs-software.com

Eintrag Handelsregister:
Sitz der Gesellschaft: Melsbach, Germany
Registergericht AG Montabaur HRA 20633
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer
gemäß §27a Umsatzsteuergesetz: DE261216428
 

Inhaltlich Verantwortliche:
gemäß §6 MDStV Reiner Kraus & Stephan Grau

 

 

 

 

image