ABBYY automatisiert den Posteingang in SAP durch Kooperation mit KGS Software

Beliebige Eingangsdokumente lassen sich über ABBYY FlexiCapture nach SAP importieren – durch Integration von Technologie des SAP-Archivspezialisten KGS Software.

Nicht nur Eingangsrechnungen haben SAP-Bezug, sondern viele andere Dokumenttypen. Sie lassen sich über ABBYY FlexiCapture erfassen, automatisch klassifizieren, extrahieren und direkt in die passenden SAP-Prozesse zur Weiterverarbeitung einschleusen. Möglich ist dies durch eine Verbindung der Capture-Plattform von ABBYY mit dem KGS Activator, einem Produkt der KGS Software zur Dokumenten- und Datenübergabe an SAP. ABBYY FlexiCapture übernimmt hierbei die automatische Erkennung des Dokumentes im Posteingang, extrahiert relevante Metadaten und gleicht folgend die Informationen der Dokumente sowie ihre Metadaten mit nachliegenden Prozessen in SAP ab. Durch die Kooperation komplettiert ABBYY sein Portfolio um eine Lösung, die es ermöglicht, verschiedenste Dokumente des Posteingangs in SAP verfügbar zu machen. Zielgruppe sind Unternehmen jeglicher Größe und Branche mit SAP im Einsatz.

Markus Pichler, Director Product Marketing der ABBYY Europe GmbH: „Durch die Zusammenarbeit mit KGS bieten wir SAP-Anwendern eine vollwertige und kostengünstige Mailroom-Lösung für ihren umfassenden Belegeingang. Sie können künftig alle Arten von Dokumenten prozessbezogen in SAP importieren. Damit adressieren wir direkt den SAP-Markt mit einer speziellen Mailroom-Lösung.“

Der KGS Activator ist ein anwendungsunabhängiges Produkt zur Dokumenten- und Datenübergabe an SAP, das sich ohne SAP-Know-how in beliebige Applikationen wie die Enterprise Capture Plattform ABBYY FlexiCapture integrieren lässt. Ob gescannter Papierbeleg, Fax oder E-Mail – die mit ABBYY erfassten Daten kann ein Unternehmen mit der neuen Lösung künftig online gegen das  SAP-System validieren. „Unsere Lösung mit ABBYY optimiert ganz klar den Posteingang in SAP. Die dadurch erzielte Informationszugänglichkeit und -verarbeitung schafft eine effiziente und flexible Unternehmenskommunikation, die den stetig steigenden Anforderungen an Prozesstransparenz und -geschwindigkeit sehr gut gerecht wird“, sagt Winfried Althaus, Geschäftsführer der KGS Software.

Beide Unternehmen sind auch auf dem DSAG-Jahreskongress 2013 in Nürnberg vom 17. bis 19. September vertreten: die KGS Software GmbH an Stand K 4,  ABBYY Europe GmbH an Stand I 23 (Halle 12).

×
de-flag
Wählen Sie Ihre bevorzugte Sprache.
us-flag
Choose your preffered language.