Führend bei der SAP-Archivierung: KGS Software unter den „Best of 50“ der Initiative IT-Mittelstand

Mit dem ContentServer4Storage und Migration4ArchiveLink haben gleich zwei Produkte der KGS den Sprung auf die aktuelle Bestenliste der Initiative IT-Mittelstand geschafft.

Die IT-Bestenlisten der Initiative IT-Mittelstand wurden in diesem Jahr  in 41 Kategorien vergeben; auf der CeBIT wurde der Innovationspreis-IT 2014 am 11. März zum elften Mal verliehen. Eine über 100köpfige Fachjury aus Professoren, Wissenschaftlern, Branchen- und IT-Experten sowie Fachjournalisten bewertete über 5.000 Produkte nach den Kriterien Innovationsgehalt, Praxisrelevanz, Marktreife und Eignung für den Mittelstand. Erstmals konnten auch Nutzer jede Innovation selbst direkt bewerten.

Unter den „Best of 50“ sind in diesem Jahr auch zwei Produkte der KGS Software, die aus dem Stand heraus den Sprung in die Riege der Ausgezeichneten vollbrachten: der KGS ContentServer4Storage sowie KGS Migration4ArchiveLink. Der Erfolg der KGS Software im Mittelstand begründet sich darin, dass viele SAP-Anwenderunternehmen derzeit ihre IT-Landschaften konsolidieren, um SAP als zentrales System zu nutzen. Hierfür hat KGS passende Softwarewerkzeuge und Gesamtlösungen entwickelt.

Für die Dokumentenverwaltung und Neugestaltung von Archivprozessen in SAP bietet KGS mit dem ContentServer4Storage ein speicherbasiertes System, das beliebige Dokumente zentral über SAP recherchierbar macht. Zu den Erfolgsprodukten, vor allem im Mittelstand, gehört ferner KGS Migration4ArchiveLink, eine Software für das einfache und kontrollierte Durchführen von Daten- und Dokumentenmigrationen für alle ArchiveLink-zertifizierten Archivsysteme. Hintergrund sind die derzeit zahlreichen Archivmigrationen im SAP-Umfeld – ein wachsender Trend, der sich auch im kommenden Jahr weiter fortsetzen wird.

×
de-flag
Wählen Sie Ihre bevorzugte Sprache.
us-flag
Choose your preffered language.