Warum gehst du arbeiten?

Wir bei KGS stehen jeden Morgen auf, um unsere gemeinsame Erfolgsgeschichte weiterzuschreiben. Kern unserer Arbeitskultur ist das Credo: #funfastfocus.

Wir wissen, was uns Spaß macht. Deswegen entwickeln wir die Unternehmensstrategie, tägliche Arbeitsprozesse und Archivierungslösungen immer in Zusammenarbeit. Wir sehen unsere Erfolge und feiern gemeinsam.

Wir arbeiten schnell, weil wir eine Idee haben und neugierig sind, ob sie funktioniert. Oder weil wir genau wissen, wie man eine Aufgabe löst und keine wertvolle Zeit vergeuden möchten.

Wir haben ein klares Ziel. Das spornt uns an und hilft uns zu entscheiden, worauf wir uns fokussieren. Damit wir uns nicht verzetteln sondern das tun, was wir können: Die beste Archivierungslösung anbieten, die es auf dem Markt gibt.

Und wie ist das bei dir?

Bewirb dich jetzt und erzähle uns bei einer Tasse Kaffee deine Story!

Kontaktiere uns!

KGS Candidate Journey

Entdecken

+ Du hast uns auf google4jobs, XING, Stepstone, indeed, LinkedIn oder der jobbörse entdeckt.

+ Finde dein neues Gestaltungsfeld in unserer Stellenübersicht.

+ Schicke uns deinen CV und Zeugnisse als .pdf, auch gerne ohne Anschreiben.

+ Du erhältst eine schnelle Rückmeldung.

Kennenlernen

+ Wir tauschen uns kurz telefonisch aus, um die wichtigsten Fragen vorab zu  klären.

+ Du hast die Möglichkeit, an unserem Online-Assessment teilzunehmen, um deine zukünftigen Aufgaben kennenzulernen.                                  Mehr dazu hier.

+ Wir organisieren eine Web-Session mit deinem zukünftigen Teamleiter.

+ Du besuchst uns in unserem Office in Neu-Isenburg und wir lernen uns persönlich kennen.

Zusammenarbeiten

+ Hurra, Du hast es geschafft! Du erhältst deinen KGS Anstellungsvertrag.

+ Du übernimmst dein neues Aufgabengebiet ab Day One und wirst dabei unterstützt durch NEO, unser New Employee Onboarding.

+ Du genießt deine Benefits und entwickelst dich durch unsere Entwicklungsdialoge und 360 Grad Feedbacks weiter.

Business Development Manager (w/m/g) Benelux
Aachen, Mönchengladbach, Düsseldorf, Bocholt