Osterhasen archivieren

Denken Sie schon jetzt an die Zeit nach der Osterwoche. Für alle Schokoladen-Osterhasen, die den Weg dann noch nicht in den Mund, von da in den Magen und auf den Hüft-Storage gefunden haben, empfehlen wir: archivieren. Da Schokoladen-Osterhasen laut MHD meist nur eine Aufbewahrungsfrist von drei Monaten haben, können Sie sich schon jetzt auf das (Aus)Löschen nach der Archivierungs-Periode freuen. Als Ihr Spezialist in Sachen Archivierung, empfehlen wir folgende Content-Server für den Übergang; um die ausgedienten Hasen zwar aus dem Blick, aber immer noch verfügbar zu haben: Backen Sie einen Schokoladen-Kuchen oder Muffins (250g Butter, 250g Zucker, 500g Mehl, Backpulver, etwas Milch und Rum, Osterhasen nach Belieben, 180 Grad, ca. 60min backen) oder rühren Sie sich einen Pudding zusammen (500ml Milch, 3 EL Speisestärke, 1 EL Zucker, 1 EL Kakaopulver und 75g Osterhasen aufkochen). Bei allen Maßnahmen, gehen Sie behutsam vor und haben Sie ein Auge auf die Integrität Ihrer Zutaten…

Wollen Sie sich doch lieber über Dokumentenarchivierung informieren? Besuchen Sie unser Webinar am 22.4. „HawkEye – Fitness-Check für Ihr Archiv“

×
de-flag
Wählen Sie Ihre bevorzugte Sprache.
us-flag
Choose your preffered language.