Kontakt

über uns

kgs liebt Archivierung und steht für pure, stabile Software. Seit der Gründung im Jahr 2000 und heute mit Hauptsitz in Neu-Isenburg bei Frankfurt am Main, vertrauen Top-Unternehmen weltweit auf kgs als digitalen Archivspezialisten. kgs lebt tia®, denn intelligente Lösungen sind mehr als nur ein Leistungsversprechen. kgs fühlt: #funfastfocus

Die KGS Software GmbH mit Hauptsitz in Neu-Isenburg bei Frankfurt am Main ist für Top-Unternehmen weltweit seit über 20 Jahren der digitale Archivspezialist. Daten und Dokumente aus SAP sowie Dokumente aus anderen führenden Applikationen werden mittels performanter, schlanker Software migriert und archiviert. Unter dem Brand „tia®“ – the intelligent archive – vereint kgs seit 2020 alle Produktmodule zu einer gemeinsamen Vision des intelligenten Dokumentenarchivs. tia® steht für autonome Archivierung, ist anschlussfähig an beliebige Anwendungen, Speicherlösungen und Cloudtechnologien und bietet Unternehmen den Single Point of Truth (SPoT) für den Zugriff auf Dokumente. Seit 2005 zertifiziert kgs für die SAP weltweit ArchiveLink® und ILM-Schnittstellen und ist globaler SAP Value Added Solutions Partner.

"Die einzige Pflicht, die wir der Geschichte gegenüber haben, ist, sie umzuschreiben" Oscar Wilde (1854 - 1900). Als Software-Unternehmen dreht sich unsere Uhr schneller. Wir erfinden uns täglich neu und das kann man sehen.

Seit März 2021 visualisiert auch das neue kgs Logo und das damit einhergehende komplette Corporate Design, die neue kgs Welt. Unser Motto: Fokus. Wir fokussieren uns täglich auf die bestmögliche Leistung für unsere Kunden und unsere Produktwelt hat die intelligente Archivierungslösung absolut im Fokus. #funfastfocus

Start der Erfolgsgeschichte der kgs mit der Idee, Systeme für Archivierung & Dokumentenmanagement anschlussfähig an SAP zu machen

Partnerschaft mit Maxburg im November 2018, um das weitere Unternehmens-wachstum abzusichern und zu verstärken

400+ Unternehmen wie 1&1, Hensoldt und EnBW nutzen kgs Lösungen weltweit. 20+ smart-Partner vertrauen auf kgs Lösungen

Januar 2020: kgs vereint unter der Marke tia® - the intelligent archive - alle Produktmodule zur Archivierung und Migration

Vom Hidden Star zum Faszinierer: Die Stabilität der Produkte steht bei kgs an oberster Stelle, denn Archivierung basiert auf Vertrauen und Zuverlässigkeit. Dieses Selbstverständnis begleitete bereits die Firmengründer Reiner Kraus und Stefan Grau. Als Zulieferer von Anbindungen an SAP waren die Gründer schnell sehr erfolgreich. Auch bei SAP machte man sich einen Namen: 2005 bekam kgs den Status, neben SAP selbst, das einzige Unternehmen zu sein, das im Namen der SAP Zertifizierungen für ArchiveLink (und dann später auch für ILM) vornehmen darf.

Ein Projekt bei einem großen Chemiekonzern katapultierte kgs dann in das primäre Geschäftsmodell von heute: Als eine neue Speichertechnologie eingeführt werden sollte, reifte der Gedanke, dass die ganze Overheadleistung der DMS- und Archivsysteme gar nicht benötigt wurde. Es reichte, dem SAP ArchiveLink eine schlanke Verwaltungsschicht hinzuzufügen, die direkt mit dem Speicher kommuniziert. Auf dieser Basis wurde das kgs Archiv für Endkunden entwickelt – eine echte Alternative für große DMS- und ECM-Systeme, wenn der eigentliche Fokus auf der Archivierung liegt.

Nun trägt die kgs Vision den Namen tia®: Unter dem seit 2020 neuen Brand werden alle bestehenden Produktmodule zu einer gemeinsamen Vision des intelligenten Dokumentenarchivs vereint. tia® steht für eine neue Generation der Archivierung, ist anschlussfähig an beliebige Anwendungen, Speicherlösungen und Cloudtechnologien und bietet für Unternehmen den Single Point of Truth in Sachen Dokumentenarchiv. Darüber hinaus entwickelt kgs mit tia® neue Intelligenzen für autonome Archivierung.

Winfried Althaus

CEO

Winfried Althaus ist seit 2013 Geschäftsführer/CEO bei kgs. Der in Frankfurt am Main lebende Diplom-Ingenieur verfügt über knapp 30 Jahre Erfahrung in der IT mit Schwerpunkt in Vertrieb und Marketing sowie im Aufbau von neuen Unternehmensstrukturen im In- und Ausland.

Stefan Sommer

Head of Finance & Operations

Mit Stefan Sommer hat sich das Management-Team von kgs vervollständigt. Der aus Wiesbaden stammende Finanzprofi führt seit Mai 2020 als Head of Finance & Operations das Team rund um Zahlen, Organisation und Legal der kgs.

Benny Schröder

Head of R&D

Benny Schröder ist seit 2013 Mitarbeiter von kgs und war bis Ende 2017 im Bereich Professional Service als Projektmanager tätig. Seit Anfang 2018 verantwortet er als Head of R&D diese beiden Bereiche. Er verfügt über knapp 15 Jahre Erfahrung in der Leitung und Durchführung von Projekten zu Softwareprodukten der Dokumentenverwaltung.

Ben Brinsat

Head of Sales

Ben Brinsat ist seit 2018 Head of Sales bei kgs. Der aus Bielefeld stammende, in Frankfurt lebende Ostwestfale ist mit über 18 Jahren Sales Erfahrung branchenübergreifend als Key Account Manager tätig gewesen. Zuletzt als Business Development Manager für einen amerikanischen Konzern, verantwortlich für den Markterfolg von Output- und Tracking-Software in der D/A/CH Region.

Pierre Fey

Head of Professional Services

Pierre Fey verantwortet seit Anfang 2019 als Head of Professional Services das Consulting Team des Unternehmens. Der aus der Region Koblenz stammende Impulsgeber greift auf knapp 15 Jahre Erfahrung in der Leitung und Durchführung von IT-Projekten zurück. Pierre hat es sich zum Ziel gemacht, den perfekten, schlanken Implementierungsprozess eines Archivs zu schaffen bei dem der Kundennutzen absolut im Vordergrund steht.

Johanna Zinn

Head of Marketing

Johanna Zinn verantwortet seit Mitte 2019 als Head of Marketing alles rund um das Thema Kommunikation bei kgs. Nach ihrem Studium in Mainz, zog es die gebürtige Berlinerin nach Frankfurt am Main. Die erfahrene Marketingfachfrau tummelt sich seit rund 10 Jahren in der IT-Branche und versucht stets die Augen vor Offensichtlichem zu verschließen, um das Besondere zu erkennen.

Jochen Heybrock

Head of Partner Sales

Jochen Heybrock leitet seit Anfang 2020 das Partnermanagement bei kgs. Der gebürtige Frankfurter hat zuletzt 8 Jahre das indirekte Geschäft der umsatzstärksten deutschen Vertriebspartner bei Siemens Industry Software GmbH & Co. KG verantwortet. Seine Ziele bei kgs: das indirekte Geschäft deutlich ausbauen, mittelfristig europaweit und in den USA expandieren. Darüber hinaus die bestehenden Partnerschaften stärken sowie zusätzliche neue Partnerschaften zum Erfolg führen.

Weiterführende Informationen

Links

Unsere Türen stehen für Sie offen: Wenn Sie mehr über kgs erfahren möchte, kontaktieren Sie uns immer gern. Nach über 20 Jahren Firmengeschichte, gibt es viel Spannendes zu berichten!

20 Jahre kgs
Video: Mein kgs Moment
Autonome Archivierung

Artikelsammlung

Am besten kann man uns natürlich in einem persönlichen Gespräch kennenlernen. Am zweitbesten aber, wenn Sie unsere aktuellen Fachbeiträge lesen, die in diversen Fachmedien der SAP und IT Branche veröffentlicht werden.

Medien & Downloads