19.08.2022 von Corrado Sperone

Das Thema CMIS ist aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken! Noch nicht jeder ist dabei, aber jedes Unternehmen sollte sich Gedanken darüber machen und prüfen, ob es fit für CMIS ist und ob das der richtige Schritt wäre.

Mit CMIS lassen sich eine Vielzahl von positiven Effekten nutzen, die in unserer heutigen hochdynamischen Welt für Erfolg oder Misserfolg entscheidend sein können.

Diese Gedanken hatte man bei kgs natürlich auch... und letzte Woche ging die Nachricht über die erfolgreiche Zertifizierung der Lösungen von kgs durch das SAP Integration Certification Center an die Presse!

Aber was genau bedeutet dies für SAP, die Kunden und Interessenten und für kgs? Dieser Frage wollen wir an dieser Stelle nochmal nachgehen…

Bei SAP hat man, nach der erfolgreichen Zertifizierung der kgs Lösung, einen zuverlässigen Prozess zur Sicherstellung der Kompatibilität von Lösungen von Drittanbietern mit den eignen Produkten an der Hand. Das verhindert Probleme im Betrieb und reduziert den Supportaufwand.

Unternehmen oder IT Entscheider, die den Einsatz einer CMIS basierten Lösung erwägen, haben die Gewissheit, bei der Auswahl eines zertifizierten Anbieters, keine unerwarteten Risiken einzugehen - sozusagen "geprüft und für gut befunden".

Und kgs?

Nun, bei kgs ist man immer noch glücklich und stolz darüber, Teil dieses wegweisenden Projekts gewesen zu sein.

Für kgs ist das eine wichtige Auszeichnung und der Beweis, dass man als Innovationstreiber wahrgenommen wird, was ein wesentlicher Anspruch des Unternehmens an sich selbst ist!

Also: Mission accomplished!