CMIS? ERSTER!

10.08.2022

Manchmal gibt es Momente, in denen ist man besonders stolz auf seine Arbeit und das Team, mit dem man "unterwegs ist".

Für kgs kam so ein Moment vor kurzer Zeit, als das positive Ergebnis der offiziellen Zertifizierung für die CMIS Schnittstelle durch das SAP ICC (Integration Certification Center) vorlag!

Besonders stolz war man auch, weil kgs diesen Prozess als absolut erster Anbieter durchlaufen und bestanden hat und damit maßgeblich an der Entwicklung der Zertifizierung für CMIS Schnittstellen mitgewirkt hat.

Ein besonderer Dank geht dafür natürlich an all diejenigen Kollegen, die in den Zertifizierungsprozess involviert waren, aber auch an SAP, für das besondere "Gütesiegel", welches die Wahl der KGS Software GmbH als ersten Zertifikatsempfänger darstellt.

Bei kgs wertet man dies als klares Signal dafür, dass man im Markt als wesentlicher Innovationstreiber wahrgenommen wird.

Und das erfüllt mit Stolz!

 

Alle Details zum Prozess in der Pressemeldung zum Thema CMIS Zertifizierung.

Über KGS Software GmbH

Die KGS Software GmbH mit Hauptsitz in Neu-Isenburg bei Frankfurt am Main ist für Top-Unternehmen weltweit seit über 20 Jahren der digitale Archivspezialist. Daten und Dokumente aus SAP sowie Dokumente aus anderen führenden Applikationen werden mittels performanter, schlanker Software migriert und archiviert.

Unter dem Brand „tia®“ – the intelligent archive – vereint der Archivhersteller seit 2020 alle kgs Produktmodule zu einer gemeinsamen Vision des intelligenten Dokumentenarchivs. tia® steht für autonome Archivierung, ist anschlussfähig an beliebige Anwendungen, Speicherlösungen und Cloudtechnologien und bietet Unternehmen den Single Point of Truth (SPoT) für den Zugriff auf Dokumente. Seit 2005 zertifiziert kgs für die SAP weltweit ArchiveLink® und ILM-Schnittstellen und ist globaler SAP Value Added Solutions Partner.


Pressekit

Eine Auswahl von Presse-Material zu kgs finden Sie hier:

Download Pressekit
Johanna Zinn

Head of Marketing